17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus der Wissenschaft
Faserverbindung im Gehirn
Hirnforscher entdecken möglichen Grund für Autismus
Erst mit etwa vier Jahren sind Kleinkinder plötzlich fähig, sich in andere Menschen hineinzuversetzen. Hirnforscher haben eine Ursache dafür gefunden.

Forscher des Leipziger Max-Planck-Instituts haben im Gehirn eine Verbindung entdeckt, die für die weitere Forschung zu Autismus und anderen neuropsychologischen Erkrankungen bedeutsam sein könnte.

mehr
Mitunter braucht es eine Auszeit, um den Körper wieder in Schwung zu bringen.
Selbstheilung Es geht auch ohne Pillen

Schon wieder krank! Doch nicht bei jedem Infekt ist gleich der Griff zu Medikamenten erforderlich. Oft reicht es, die Symptome des Körpers wahrzunehmen – und sich selbst eine Auszeit zu verordnen.

  • Kommentare
mehr
So stärken Sie den Rücken mit Qi Gong.
Fit & Gesund So stärken Sie den Rücken mit Qi Gong

Mit regelmäßigem Training beugen Sie Rücken- und Nackenschmerzen vor. Auch Qi Gong ist eine heilsame Methode, um den Rücken zu stärken. Atemtechnik und Meditation dienen nicht nur dem körperlichen, sondern auch dem seelischen Wohlbefinden. Wir zeigen einige Übungen im Video.

mehr

ANZEIGE
Die häufigsten Kinderkrankheiten

Der Körper lernt mit jedem Husten

Nicht jede Krankheit ist ein Grund zu Sorge. Zehn bis zwölf Infekte im Jahr sind bei kleinen Kindern normal.

Wenn Kinder erkranken, handelt es sich meist um harmlose Infekte. Viele ernsthafte Kinderkrankheiten gelten in Deutschland als ausgerottet. Doch Impflücken könnten wieder für Verbreitung sorgen.

  • Kommentare
mehr
Rezept

Deftiges für starke Knochen

Auch im Frühling gibt es noch genügend kalte Tage – genau passend für ein wärmendes, deftiges Gericht. Die Rinderklopse, kombiniert mit weißen Bohnen, sind zudem noch gesund und tun uns richtig gut.

  • Kommentare
mehr
Wissenschaftliche Studie

Krebsrisiko: Die Pille ist sicher

Pillen-Nutzerinnen müssen langfristig kein erhöhtes Krebsrisiko fürchten.

Bis zu 150 Millionen Frauen nehmen weltweit die Pille – obwohl das Medikament lange im Verdacht stand, krebserregend zu sein. Eine neue Studie gibt jetzt Entwarnung: Patientinnen müssten keine Angst haben – im Gegenteil. Vor einigen Krebsarten scheint die Einnahme sogar zu schützen.

mehr
Steigende Fallzahl

Tuberkulose – die vergessene Seuche

Ein Arzt zeigt einen Tuberkulose-Fall anhand eines Röntgenbildes.

Vor 135 Jahren entdeckte der Mediziner Robert Koch den Tuberkelbazillus. Danach wurde der Kampf gegen die „Schwindsucht“ einfacher. Zu Beginn des neuen Jahrtausends geriet die Krankheit fast in Vergessenheit – nun steigen die Zahlen wieder.

mehr
Neuer Negativrekord

Forscher geschockt über Zustände in der Arktis

Dritter Negativrekord in Folge: Die Eisdecke in der Arktis schmilzt weiter.

Schon wieder schlechte Nachrichten aus der Arktis: Die Meereisdecke hat die größte Ausdehnung dieses Winters erreicht - und ist so klein wie nie seit Beginn der Messungen. Selbst erfahrene Forscher zeigen sich geschockt.

mehr
Fit & Gesund

Dem Rücken zuliebe

Rückenschmerzen sind dieser Tage ein echtes Volksleiden – ein regelmäßiges Training kann Abhilfe schaffen.

Sie sitzen viel oder belasten den Körper oftmals einseitig? Mit diesen sechs Übungen beugen Sie Schmerzen vor.

  • Kommentare
mehr
Rückenleiden

Das Kreuz mit dem Kreuz

Wenn wir etwa wegen Sorgen dauerhaft angespannt sind, verkrampft sich unsere Muskulatur.

Rückenschmerzen sind die häufigste Ursache für Krankschreibungen. Operationen bringen aber nur selten Linderung – denn oft ist die Psyche schuld am Stechen.

  • Kommentare
mehr
Sonnensimulator „Synlight“

Künstliche Super-Sonne liefert Treibstoff der Zukunft

Die künstliche Super-Sonne besteht aus 149 Lampen, die normalerweise für Großkino-Projektoren verwendet werden.

Treibstoff-Produktion mit Sonnenlicht – für die Entwicklung von Techniken dafür haben Wissenschaftler eine große künstliche Sonne gebaut.

mehr
Anzeige
Anzeige