2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Nachrichten aus der Wissenschaft
Ärzte bestätigen

Demenzrisiko in Europa sinkt

Trotz der höheren Lebenserwartung in der westlichen Welt verzeichnen Ärzte keine Zunahme von Demenzerkrankungen. „Das Demenzrisiko geht in unseren europäischen Ländern zurück.“

mehr
Helfer im Alltag

Lärmender Lippenstift

Mini-Alarmanlage im Lippenstiftdesign für die Handtasche.

Er sieht in Form und Größe aus wie ein herkömmlicher Lippenstift, ist aber tatsächlich eine Mini-Alarmanlage – etwa für Frauen, die sich bedroht fühlen.

  • Kommentare
mehr
Stimmt das?

Geflügel muss vor der Verarbeitung abgespült werden

Bakterienschutz: Auf 70 Grad sollte Geflügelfleisch erhitzt werden.

Geflügelfleisch vor der Zubereitung unter fließendem Wasser abwaschen – das ist gängige Praxis in Kochsendungen. Ein Muss?

  • Kommentare
mehr
Straßenverkehr

Sicher durch Laub und Nässe

„Ohne Licht sind Radfahrer bereits an dunklen Herbstnachmittagen praktisch unsichtbar“, sagt  Hannelore Herlan von der Deutschen Verkehrswacht.

Der Herbst verlangt dem Radfahrer einiges ab: Draußen ist es kalt, windig, dunkel und rutschig. Um sicher und komfortabel von A nach B zu kommen, müssen Mensch und Maschine aufrüsten.

  • Kommentare
mehr
Sicherheit im Straßenverkehr

Das Land der Scheinradwege

Radexperte Stefan  Warda aus Hamburg.

Was Radexperte Stefan Warda über Fehlplanungen deutscher Großstädte und „Rüpelradler“ denkt, verrät er im Interview ...

  • Kommentare
mehr
Im Test

Großteil der Fahrradhelme bieten Sicherheit

Die Auswahl ist groß – die meisten Helme haben die Tester überzeugt.

Nahezu jeder zweite Fahrradhelm ist gut – nur wenige Modelle konnten die Tester gar nicht überzeugen.

  • Kommentare
mehr
Zurück zur Natur

Ein Plädoyer für die Heilkraft des Waldes

Ort der Ruhe: Ein Spaziergang durch den Wald hat mitunter sehr positive Effekte auf das gesamte Wohlbefinden.

Die Hektik des Alltags lässt uns oft vergessen, wie wertvoll ein Spaziergang durch den Wald sein kann: Autor Rudi Beiser über den Mythos Baum und seine Wirkung auf den Menschen.

  • Kommentare
mehr
Familie

Einzelkinder sind kaum anders als die anderen

Entgegen aller Klischees: Studien konnten bislang kaum Unterschiede in der Entwicklung von Einzelkindern und solchen mit Geschwistern ausmachen.

Verwöhnt und egoistisch: Solche Vorurteile gegenüber Einzelkindern halten sich bereits seit Jahrzehnten hartnäckig. Zu Unrecht, sagen Experten.

  • Kommentare
mehr
Anzeige