2 ° / -2 ° stark bewölkt

Navigation:
Nachrichten vom NOK
Bagger in NOK-Schleuse
Kiel-Holtenau wird zum Engpass
Foto: Vor zehn Jahren war der große Saugbagger „Wilhelm Krüger“ in den Holtenauer Schleusen im Einsatz. In diesem Jahr soll von April bis Juli ein kleinerer Schwimmbagger mit Saugrüssel und Spüldüse zum Einsatz kommen.

Die Schleusen in Kiel-Holtenau werden in diesem Frühjahr für die Schifffahrt erneut zu einem Engpass. Wie das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau am Donnerstag bekanntgab, sollen im Frühjahr umfangreiche Voruntersuchungen und Wartungsarbeiten an den Schleusenkammern erfolgen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Die Schwertransporte durch den Nord-Ostsee-Kanal haben nach dem Sturmtief wieder Fahrt aufgenommen.
Nord-Ostsee-Kanal Nach dem Sturm kommen Spezialtransporte

Nach dem Durchzug des Sturmtiefs "Egon" normalisiert sich auch auf dem Nord-Ostsee-Kanal wieder der Schiffsverkehr. Am Sonntagmorgen starteten gleich drei Schwertransporter in Kiel die Fahrt durch den Kanal in Richtung Nordsee.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Der in Gibraltar beheimatete Tanker  „Atlantic Mate“ war auf dem Weg aus dem Kanal in Richtung Elbe
Brunsbüttel Gefahrguttanker rammt Schleusentor

In Brunsbüttel ist die große Südschleuse nach einer schweren Havarie außer Betrieb. Gegen 12 Uhr hatte am Sonnabend ein mit Gefahrgut geladener Tanker das elbseitige Tor gerammt und so schwer beschädigt, dass es vorerst nicht mehr geöffnet werden kann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Norwegisches U-Boot
Foto: Die "Uredd" fährt durch den Nord-Ostsee-Kanal.

U-Boote sind seltene Gäste im Nord-Ostsee-Kanal: Nur ein- bis zweimal im Monat passiert ein U-Boot die Wasserstraße. Am Montag schleuste in Kiel-Holtenau das norwegische U-Boot "Uredd" ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Rheinland-Pfalz"
Foto: Eine halbe Fregatte auf dem Weg nach Hamburg.

Die Arbeitsteilung deutscher Werften führt bisweilen zu kuriosen Bildern. Beim aktuellen Fregattenprojekt Klasse 125 teilen sich mehrere Werften den Auftrag. Vier Fregatten werden derzeit gebaut. Am Sonntag passierte davon nun das letzte Vorschiff den Nord-Ostsee-Kanal.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nord-Ostsee-Kanal
Foto: Der Kieler Schlepper "Falckenstein" zog die algerische Fregatte "Erradii" von Kiel nach Brunsbüttel.

Seltener Kunde für die Lotsen und Kanslsteurer am Montag im Nord-Ostsee-Kanal: Die neue algerische Fregatte "Erradii" wird zur Vermessung von Kiel nach Wilhelmshaven gebracht. Das 121 Meter lange Schiff wurde in Kiel bei German Naval Yards gebaut.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brunsbüttel
Foto: Rätselhafter Zusammenstoß: Wie die "Yeoman Bridge" trotz Begleitung kollidieren konnte, ist noch unklar.

Ein missglücktes Anlegemanöver eines Massengutfrachters hat am Mittwochabend zu einer schweren Kollision im Elbehafen Brunsbüttel geführt. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, war gegen 20.20 Uhr der Frachter „Yeoman Bridge“ gegen den am Gasterminal liegenden Tanker „Peary Spirit“ gefahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Breiholz
Foto: Die "Empire" wurde bei dem Zusammenstoß laut Angaben der Wasserschutzpolizei geringer beschädigt.

In der Nacht zum Sonnabend sind auf dem Nord-Ostsee-Kanal zwei Frachter zusammengestoßen. Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 0.07 Uhr in der Ausweichstelle Breiholz westlich von Rendsburg. Verletzt wurde an Bord der Schiffe niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Norwegian Joy"
Foto: Das Bauteil gehört zur "Norwegian Joy".

Eine 4500 Tonnen schwere Maschinenraumsektion für die "Norwegian Joy" wird am Mittwoch als Sonderschleppzug durch den Nord-Ostsee-Kanal gezogen. Der Koloss soll gegen 11 Uhr Rendsburg passieren und gegen 16 Uhr in Brunsbüttel ausschleusen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nord-Ostsee-Kanal
Foto: Die "Alesia" blockiert den Kanal

Ein Frachter aus Portugal ist am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr im Nord-Ostsee-Kanal in die Böschung gefahren. Die "Alesia" war auf der Fahrt von Kiel in Richtung Brunsbüttel bei Kanalkilometer 58 nach einem Ausfall der Ruderanlage manövrierunfähig geworden. Der 116 Meter lange Frachter behinderte jedoch den Schiffsverkehr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schleuse Kiel-Holtenau
Foto: Mit vereinten Kräften: "Tina" wurde von Schleppern der Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel freigeschleppt.

Der niederländische Containerfrachter „Tina“ hat sich am Sonntagmorgen an der Mole der Schleuseninsel in Kiel-Holtenau festgefahren. Das Schiff war aus der Ostsee gegen 4.30 Uhr beim Einlaufen in die Schleuse vom Kurs abgekommen und hatte die Mole aus noch ungeklärter Ursache gerammt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Veranstaltungen am NOK und in SH
Veranstaltung in Kiel am 23.01.2017 Henning Venske: "War’s das?" Foto: Kabarettischer Abgesang auf 2016: Henning Venske (rechts) und Frank Grischek.

Henning Venske (77) ist eine ständig aktive Kabarett-Institution. Im Kieler Metro-Kino wirft er einen kritischen Blick auf das Jahr 2016. mehr



Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Landesarchiv
Foto: Restauratorin Rebecka Thalmann und ein Buch mit sechs Siegeln: der über ein Jahr ausgehandelte Ehevertrag von 1881 zwischen Prinz Wilhelm von Preußen und Prinzessin Auguste Victoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg.

Mit einer Ausstellung im Prinzenpalais in Schleswig und einem umfangreichen Begleitprogramm beleuchtet das Landesarchiv Schleswig-Holstein das preußische Kapitel der schleswig-holsteinischen Geschichte, das am Dienstag vor 150 Jahren begann.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Schleswig-Holstein
Dietrichsdorf Zeugen gesucht nach versuchtem Überfall auf Spielhalle Foto: In Dietrichsdorf sollte eine Spielhalle überfallen werden.

Sonnabendfrüh hat ein unbekannter Mann versucht, eine Spielhalle in Neumühlen-Dietrichsdorf zu überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen. mehr



Anzeige
Foto: Angelique Kerber hat drei Wochen Zeit, den missglückten Saisonstart in Australien aufzuarbeiten.
  • Kommentare
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel