4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Aidacara" sagt Passage ab

Nord-Ostsee-Kanal "Aidacara" sagt Passage ab

Sehleute aufgepasst. Die "Aidacara" wird am Sonntagabend nicht durch den Kanal fahren. Der Kapitän hat die Passage kurzfristig abgesagt. Grund sind lange Wartezeiten aufgrund von Schleusenausfällen in Kiel und die Wetterlage.

Voriger Artikel
Schwere Kollision im Kanal
Nächster Artikel
"Deutschland" startet in die Saison

Das Kreuzfahrtschiff "Aidacara" wird am heutigen Sonntag nicht durch den Kanal fahren.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Das Kreuzfahrtschiff „Aidacara“ wird am Sonntag nicht durch den Nord-Ostsee-Kanal fahren. Die Schiffsführung hat die Bestellung für die Reise durch den Kanal zur Nordsee am Nachmittag kurzfristig  storniert. Auslöser für die Absage ist die Wetterlage. „Starkwinde und Böen von bis zu 30 Knoten verhindern eine sichere Passage des Nord-Ostsee-Kanals“, sagte AIDA-Sprecher Hansjörg Kunze. Bereits am 9. April hatte die „Aidacara“ die erste Kanalpassage des Jahres absagen müssen. Damals war die stürmische Wetterlage auf der Nordsee das Problem.

Hinzu kommen Probleme mit den Schleusenkammern in Holtenau, da nur eine von vier Schleusenkammern in Betrieb ist, hat sich im Laufe des Sonntags ein Stau bei den Anmeldungen gebildet. Derzeit beträgt die Wartezeit fast acht Stunden für Schiffe, die in den Kanal wollen. Die „Aidacara“ soll um 18 Uhr ablegen und eigentlich direkt in den Kanal einschleusen. Jetzt ist aber frühestens gegen 2 Uhr ein Platz in der Schleuse für das Schiff frei.  

Mehr Glück hatten die Passagiere des britischen Kreuzfahrers „Braemar“. Das Schiff konnte am Morgen nach nur drei  Stunden Wartezeit einen Platz in der Schleuse in Kiel bekommen und seine Reise von Travemünde nach Hamburg antreten. Aufgrund der Verzögerungen vor den Schleusen und Wartezeiten angesichts des hohen Verkehrsaufkommens konnte sie den Weg halbwegs in geplanter Zeit absolvieren.  Allerdings wird sich die Ankunftszeit in Hamburg für das Schiff auch von 20.30 auf Mitternacht verschieben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Schiffspositionen: Nord-Ostsee-Kanal (NOK)

Sehen Sie live die Position aller Schiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal, in der Kieler Förde, der Ostsee und im Kieler Hafen. Hier klicken! mehr

Mehr aus Nachrichten vom NOK 2/3