9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nord-Ostsee-Kanal stundenlang gesperrt

Havarie Nord-Ostsee-Kanal stundenlang gesperrt

Der Containerfrachter "Bernhard Schepers" ist in der Nacht zu Sonntag auf Höhe der Levensauer Hochbrücke auf Grund gelaufen. Das Schiff war bei der Weiche Schwartenbek zu nah an die südliche Seite des Kanals geraten und hatte sich in die Böschung gebohrt, wie die Wasserschutzpolizei Kiel mitteilte.

Voriger Artikel
Fahrräder gegen Schiffe
Nächster Artikel
Luxusjacht für Holland im Nord-Ostsee-Kanal

Warum die "Bernhard Scheppers" in die Böschung gefahren ist, ist noch unklar.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten vom NOK 2/3