16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Megajacht auf Probefahrt

"Plan B" Megajacht auf Probefahrt

Rechtzeitig zum Frühling bereitet die Rendsburger Nobiskrug-Werft die Megajacht "Plan B" auf die Auslieferung vor. Das 2012 von der damaligen Werft Abu Dhabi Mar Kiel gebaute Schiff hat im Winter eine umfassende Überholung in Rendsburg bei Nobiskrug erhalten.

Voriger Artikel
Defekte Südschleuse sorgt für Wartezeit
Nächster Artikel
Tanker rammt Schleuse in Brunsbüttel

Die "Plan B" auf Probefahrt.

Quelle: Frank Behling

Rendsburg. Diese Überholung konnte nach KN-Information sogar schneller als geplant beendet werden. Jetzt stehen abschließende Testfahrten auf der Ostsee und der Kieler Förde auf dem Programm. Der erste Abschnitt war das Einstellen des Magnetkompasses auf der Kieler Innenförde am Donnerstagmorgen. 

Das in Kiel unter der Baunummer 422 entstandene Luxusschiff war ursprünglich Teil eines Großauftrags von HDW und Nobiskrug. Es handelte sich um sechs baugleiche 73-Meter-Schiffe für einen osteuropäischen Auftraggeber. Der als Yacht-Sixpack bekannte Auftrag wurde durch die Auswirkungen der Wirtschaftskrise aber auf zwei reduziert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Schiffspositionen: Nord-Ostsee-Kanal (NOK)

Sehen Sie live die Position aller Schiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal, in der Kieler Förde, der Ostsee und im Kieler Hafen. Hier klicken! mehr

Mehr aus Nachrichten vom NOK 2/3