9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nord-Ostsee-Kanal konnte Talfahrt bremsen

Wirtschaft Nord-Ostsee-Kanal konnte Talfahrt bremsen

Die Krise in Russland lässt sich jetzt auch deutlich in den Verkehrszahlen des Nord-Ostsee-Kanals ablesen. Nachdem zuletzt auch die Häfen Hamburg und Kiel zweistellige Rückgänge im Russlandverkehr gemeldet hatten, legte die Kanalverwaltung am Montag nach.

Voriger Artikel
Frachter blieb mit Maschinenschaden liegen
Nächster Artikel
Kanal nach Havarie wieder frei

Gut 90,6 Millionen Tonnen Ladung sind im vergangenen Jahr auf dem Nord-Ostsee-Kanal transportiert worden und damit etwa ein Zehntel weniger als 2014.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten vom NOK 2/3