16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Das sind die Besten!

Netrace Das sind die Besten!

Über 1000 Schüler in Schleswig-Holstein gingen bei der Internetrallye Netrace an den Start. Nach vier kniffeligen Fragerunden stehen nun die besten zehn Teams fest. Sie werden am Donnerstag im KN-Druckzentrum ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Auf der Jagd nach Informationen
Nächster Artikel
Einhörner gewinnen Internetrallye

Der Name ist Programm: Das Team "gewinnen" der Kieler Klaus-Groth-Gemeinschaftsschule wollte unbedingt zeigen, dass Internetrecherche kein Problem ist.

Quelle: hfr

Kiel. Wow, diese Schüler kennen sich aber im Internet aus! Seit Februar haben sie sich durch unzählige Fragen gekämpft, immer wieder neue Seiten im World Wide Web angeklickt und festgestellt, dass die richtige Antwort nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen ist. Insgesamt 190 Teams von 32 Schulen aus Kiel und dem Umland machten in diesem Jahr bei der Internetrallye Net- race mit. Nun stehen die zehn Sieger-Teams fest. Am Donnerstag bekommen sie im Rahmen einer Feierstunde ihre Geldpreise überreicht und werden dann vielleicht noch einmal staunen. Denn wer welchen Platz gemacht hat, ist noch geheim.

 Die Internetrallye – organisiert von den Kieler Nachrichten und der Förde Sparkasse – hat in den vergangenen Wochen und Monaten den Schülern der fünften bis 13. Jahrgangsstufe viel Spaß gemacht, war aber auch für viele eine ziemliche Herausforderung. Ein Teammitglied der Gruppe #JohnCena vom Kieler Ernst-Barlach-Gymnasium stellt fest: „Es war nicht leicht, an Wikipedia vorbeizukommen, dadurch musste ich aber über andere vertrauenswürdige Quellen nachdenken.“ Sein Teamkollege ergänzt: „Zum Teil waren die Themen richtig interessant.“ Zum Beispiel die Fragen über den Mathematiker und Forschungsreisenden Carsten Niebuhr (1733-1815), der als erster Europäer im Jemen war und im Meldorfer Dom begraben wurde. Oder über einen Schmetterling mit Namen Stachelbeer-Harlekin (Abraxas grossulariata).

Hier finden Sie Fotos der Netrace-Klassen 2016

Zur Bildergalerie

 Mit Feuereifer dabei waren auch die Mitglieder der „C0mput3rgang“ der Kieler Goethe-Gemeinschaftsschule. „Viele haben sogar freiwillig Überstunden gemacht“, erzählt der zwölfjährige Tjark. Seine Klasse hatte bereits im vergangenen Jahr mitgemacht. Lehrerin Brigitte Goethe: „Davon haben wir jetzt profitiert. Die Zusammenarbeit und Absprachen gelangen besser, die Arbeit im Team war erfolgreicher.“ Trotzdem sei es immer mal wieder passiert, dass sich die Schüler beim Suchen in einer Antwort verrannt hätten.

 Lehrerin Isabel Schunck von der Gettorfer Isarnwohld-Schule freut sich riesig über den Erfolg ihres Mädchen-Siegerteams „pink fluffy unicorns“. „Sie haben unter Volldampf und höchster Konzentration gearbeitet. Zum Teil war es so still im Raum, dass es schon fast unheimlich war.“ Voll des Lobes ist auch Lehrerin Andrea Klahn vom RBZ Wirtschaft: „Es waren tolle komplexe Fragen, an denen sich nicht nur meine Schüler die Zähne ausgebissen haben.“ Und Birthe Müller-Lucks, Lehrerin an der Klaus-Groth-Gemeinschaftsschule in Kiel, erzählt. „Wir haben mitgemacht, weil wir gerne zusätzlich Geld für unser Abschlussfest hätten. Außerdem hat sich jemand über meine 10c beschwert, dass sie nicht so gut bewandert sei, was die Internetrecherche betrifft. Diese Kritik wollten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen.“ Dass ihr Team „gewinnen“ nun unter den zehn Besten landete, sorgte deshalb für Freudensprünge im Klassenraum.

 Rundum zufrieden mit Net-race ist auch Kerstin Reisen vom Organisationsteam Promedia Maassen. Gefreut hat sie vor allem, dass Schüler aller Schulformen unter den Top 10 gelandet sind. Und sie weiß schon jetzt: „Auch im kommenden Schuljahr geht Netrace an den Start. Bei der stetig zunehmenden Informationsflut ist Netrace ein Projekt am Puls der Zeit.“

Diese Teams sind dabei

Diese Teams sind am Donnerstag um 10 Uhr bei der Preisverleihung im KN-Druckzentrum in Moorsee dabei: Black Hawks (Käthe-Kollwitz-Schule Kiel), C0mput3rgang (Goethe-Gemeinschaftsschule Kiel), Die Grafigger (Berufsfachschule für Design), Die Knallfroesche (Lilli-Nielsen-Schule Kiel), #JohnCena (Ernst-Barlach-Gymnasium Kiel), Eulinger (Gemeinschaftsschule Faldera Neumünster), gewinnen (Klaus-Groth-Gemeinschaftsschule Kiel), iCorporation (RBZ Wirtschaft Kiel), Kreativkoepfe (Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule Kiel) und pink fluffy unicorns (Isarnwohld-Schule Gettorf).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Mehr zum Artikel
Netrace
Foto: So sehen Sieger aus: Alle zehn Gewinnerteams der Internetrallye Netrace sind im Druckzentrum der Kieler Nachrichten ausgezeichnet worden.

Mit einer Siegerehrung ist am Mittwoch die Internetrallye Netrace beendet worden. Alle zehn Gewinnerteams nahmen im Druckzentrum der Kieler Nachrichten ihre Preise entgegen. In fünf Runden hatten sie sich – organisiert von KN und Förde-Sparkasse – gegen 190 Mannschaften aller Schularten durchgesetzt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus NetRace - Kiel 2/3