Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
NetRace - Kiel Platz eins für "Seven Up" aus Kiel
NetRace - Kiel Platz eins für "Seven Up" aus Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 06.07.2017
Von Jürgen Küppers
Zehn Teams hatten es bis ins Netrace-Finale geschafft: Ihnen überreichten Bildungsministerin Karin Prien (Mitte), Vize-Vorstandsvorsitzender der Förde-Sparkasse Ulrich Boike (re.) und Kieler-Nachrichten-Chefredakteur Christian Longardt (li.) die Preisgelder zwischen 250 und 1000 Euro.  Quelle: Frank Peter
Kiel

Außer Preisgeldern zwischen 250 und 1000 Euro gab es auch viel Lob für die Finalisten des von Kieler Nachrichten und Förde Sparkasse gemeinsam ausgerichteten Wettbewerbs. Bei einem ihrer ersten öffentlichen Auftritte würdigte die neue Bildungsministerin Karin Prien nicht nur die Kreativität und Teamfähigkeit der Teilnehmer. Auch der Wettbewerb an sich sei eine "großartige Sache": "Dieses besonders gelungene Projekt ist ein Beispiel dafür, wie man gleichzeitig Medienkompetenz und Demokratieverständnis von Schülern steigern kann."

Diesen Aspekt betonte auch der Chefredakteur der Kieler Nachrichten, Christian Longardt. Gerade in diesen Zeiten so genannter "Fake New" oder den mit unterschwelligen Werbebotschaften versehenen Internet-Infos sei eine fundierte Recherche "von oben, unten und von der Seite" unerlässlich. Das gelte für Journalisten ebenso wie für die Netrace-Teilnehmer bei ihrer Suche nach den richtigen Antworten.

Diese zu finden, stellte selbst passionierte Internet-Rechercheure vor einige Probleme. Beispiel aus dem umfangreichen fünfteiligen Final-Fragenkatalog: Wie hieß die Folge einer Zeichentrick-Kultserie aus dem Jahr 2000, in der der heutige US-Präsident bereits als solcher auftrat, mit englischem Titel?

Am besten und schnellsten zurecht kam mit solchen Herausforderungen das Team "Seven Up" des Kieler RBZ 1 zurecht und räumte den mit 1000 Euro dotierten Hauptpreis ab. Platz zwei belegte das Team "Klasse7balpha" der Schule an den Auewiesen aus Bad Malente, belohnt mit einer 750-Euro-Prämie. Ebenfalls aufs Siegertreppchen kamen die jüngsten Netrace-Teilnehmer: das Team "Google6a" der Kieler Goethe-Gemeinschaftsschule, auch für sie gab es ein sattes Preisgeld in Höhe von 750 Euro.   

Hier finden Sie Fotos vom Netrace-Finale 2017 in Kiel.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da haben sich die Schüler noch einmal richtig ins Zeug gelegt. Mit ihren Teamfotos feiern die zehn Gewinner der Netrace-Rallye 2017 schon einmal ihren Sieg. Am 6. Juli erfahren sie dann bei der Förde Sparkasse, welchen Platz sie belegt und wie viel Geld sie künftig in der Klassenkasse haben.

Kristiane Backheuer 30.06.2017

Da waren aber auch wieder harte Nüsse zu knacken. 82 Schüler-Teams hatten sich in der Hauptrunde von Netrace abgerackert.

Kristiane Backheuer 19.05.2017

Am heutigen Dienstag werden die Ergebnisse der zweiten Vorrunde der Netrace-Rallye veröffentlicht. 1418 Schüler aus Kiel und umliegenden Gemeinden sind in diesem Jahr dabei und lösen kniffelige Fragen im Internet. Die besten drei Teams jeder Schule kommen in die Hauptrunde.

Kristiane Backheuer 11.04.2017