18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Wettlauf durchs Internet startet wieder

Netrace Wettlauf durchs Internet startet wieder

Medienkompetenz zu vermitteln, ist vielen Lehrern zu Recht ein zentrales Anliegen. Nach dem ersten erfolgreichen Durchgang von Netrace gibt es jetzt wieder die Chance, Schüler in ein spannendes Rennen durch das Internet zu schicken.

Voriger Artikel
Netrace: Die Sieger stehen fest
Nächster Artikel
Wer schnell findet, gewinnt

Nach dem ersten erfolgreichen Durchgang von Netrace gibt es jetzt wieder die Chance, Schüler in ein spannendes Rennen durch das Internet zu schicken.

Quelle: KN

Kiel. Dabei lernen sie gezielt Informationen im Netz zu suchen, Quellen zu beurteilen und den Blick fürs Wesentliche zu schärfen. Zu dem landesweiten Wettbewerb sind alle weiterführenden Schulen eingeladen.

Netrace ist eine regionale Bildungsinitiative der Kieler Nachrichten in Zusammenarbeit mit der Förde Sparkasse und der Agentur Promedia Maassen. Das Motto: Lernen mit Zeitung und Internet. Noch bis zum 15. Januar 2016 können sich Schülergruppen aller Schulformen vom fünften bis 13. Jahrgang anmelden; pro Klasse ist es erlaubt mehrere Teams zu bilden. Und auch, wer schon dabei war, ist wieder eingeladen.

 Für Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) geht es ebenfalls in die zweite Runde: Sie hat erneut die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen. „Digitale Medien spielen eine immer größere Rolle in unserer Gesellschaft und verändern auch den Schulalltag und das Lernen. Im Wettbewerb Netrace können die Schulen ihre unterschiedlichen Ansätze und Methoden zum digitalen Lernen spielerisch auf die Probe stellen und zugleich neue kennenlernen“, sagt die Ministerin. „Deshalb habe ich gern die Schirmherrschaft übernommen und bin sehr gespannt auf den Verlauf und die Ergebnisse von Netrace 2016.“

 Für die Schüler wird es noch spannender: Erst klicken sie sich durchs Netz, finden die richtigen Antworten zu den Aufgaben, und wenn sie im Juli 2016 als eines von zehn Spitzenteams zur Siegesfeier eingeladen werden, gibt es Preise von 250 bis 1000 Euro. Ganz nebenbei führt sie das Spiel in neue Welten, das fördert die Allgemeinbildung. Und weil die Fragen nur richtig zu beantworten sind, wenn sie ganz genau gelesen und verstanden werden, trainieren die Jugendlichen ihre Lesekompetenz. Außerdem wird der Umgang mit digitalen Medien geschult, da die Antworten auf Webseiten liegen, die nur mit gründlicher Recherche und richtig eingesetzten Suchwerkzeugen zu finden sind.

 Schulleiter von mehr als 120 Schulen aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung haben die Einladungen zum Projekt bereits erhalten. Ab sofort können sich die mindestens fünfköpfigen Schülerteams im Internet anmelden.

 Bis zum Start müssen sich die Teilnehmer aber noch gedulden. Nach einer Informationsveranstaltung für Lehrer und Schüler am Mittwoch, 3. Februar, 15 bis 16.30 Uhr in der Bürgergalerie der Fördee Sparkasse am Lorentzendamm 28-30 in Kiel werden die ersten Fragen am 16. Februar freigeschaltet.

 Das Medienpädagogische Institut Promedia wird die Antworten der Teams während des Wettbewerbs bewerten und steht in ständigem Kontakt mit den Lehrern. Diese erhalten Tipps, wie sie die Schüler begleiten können und bekommen Material, um das Projekt in den Unterricht einzubetten. Nach zwei Vorrunden startet Mitte April die Hauptrunde, bei der nur noch die besten drei Teams pro Schule im Rennen sind. Im Mai entscheidet die Finalrunde über die zehn besten Teams.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Karen Schwenke
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Mehr zum Artikel
Internetrallye
Foto: Welchen Platz hat wohl das Team vom BBZ Rendsburg-Eckernförde belegt?

Die Sieger stehen schon fest doch ihre genaue Platzierung bleibt noch einige Tage geheim: Bei der ersten großen Internetrallye Netrace – organisiert von den Kieler Nachrichten und der Förde Sparkasse – haben sich zehn Schülerteams aus der ganzen Region durchsetzen können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus NetRace - Kiel 2/3