23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Rader Hochbrücke
Rader Hochbrücke
Die Pfeiler der Rader Hochbrücke befinden sich inzwischen in einem Korsett aus Stahl.

Seit 50 Tagen ist die Rader Hochbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. KN-online hat für Sie eine Chronologie des Brücken-Chaoses zusammengetragen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke
 Wolfgang und Friederike Göttsch leiden unter dem Lärm der LKWs, die durch den Kanaltunnel umgeleitet werden

Die Teilsperrung der Rader Hochbrücke dauert jetzt seit 50 Tagen an und blockiert eine der wichtigsten europäischen Transit-Routen. Täglich schieben sich etwa 7000 Lastwagen auf den Ausweichstrecken über Land- und Bundesstraßen und plagen die Anwohner. Für Trucker und Pendler sind lange Staus schon Alltag. Ein Stimmungsbild aus dem Herzen Schleswig-Holsteins.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke
Foto: Ein Stahlkorsett verstärkt die Eiderbrücke seit einem Jahr.

Hält die Rendsburger Eiderbrücke das noch aus? Vor einem Jahr ließ das Landesstraßenbauamt die B 77-Brücke provisorisch reparieren. Aber jetzt ist die Strecke Teil der Hauptumleitung für den Lkw-Verkehr, der normalerweise über die Rader Hochbrücke fließt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke

Chaos auf den Straßen im Norden: Am Dienstag verunglückten gleich zwei ausländische Lkw, die wegen der Sperrung der Rader Hochbrücke auf Landstraßen ausweichen mussten. Es kam zu kilometerlangen Staus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke
Foto: Gründe für die Mehrkosten seien längere Fahrzeiten durch Umwege und Einhaltung der Lenkzeiten sowie zusätzliche Spritkosten.

Schleswig-Holsteins Spediteure schlagen Alarm. Nach Berechnungen des Unternehmensverbandes Logistik (UVL) werden die Verluste, die die Branche mit der Teilsperrung der Rader Hochbrücke verkraften muss, sich auf fast 50 Millionen Euro summieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke

Ein polnischer Lastwagenfahrer hat bei der Suche nach einer Ausweichroute für die Rader Hochbrücke mit seinem 40-Tonner eine dreispurige Landstraße blockiert. Um die für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrte Hochbrücke zu umfahren, folgte der Mann seinem Navi - und landete vor der Fähre Nobiskrug bei Schacht-Audorf (Kreis Rendsburg- Eckernförde).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke
Kran-Schwerstarbeit unter der Rader Hochbrücke: Ein 38-Tonnen-Kran wird auf einen Schwimmponton gehievt.

Es war ein Balanceakt im Nieselregen: Montagvormittag hoben Arbeiter mit einem schweren Teleskopkran unter der maroden Rader Autobahnhochbrücke einen zweiten 38-Tonnen-Kran auf einen Ponton. In den nächsten Tagen wollen sie damit an den Brückenpfeilern im Wasser der Bargstedter Enge je vier 600 Kilogramm schwere Stahlträger in die Höhe hieven.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke
Foto: Sie sind mit Wörterbuch und Zeichensprache für Europas Trucker gewappnet: Wirtin Christa Schentek (links) vom "Grünen Jäger" und Servicekraft Christiane Petersen, die neben deutsch und englisch auch dänisch spricht.

Auf Englisch und Dänisch funktioniert die Bestellung. Für Französisch muss das Wörterbuch her. Bei Polski und Ruski hilft Zeichensprache. Gastwirtin Christa Schentek vom Grünen Jäger bei Eckernförde hat jetzt internationale Gäste und alle Hände voll zu tun. Trucker rasten bei ihr auf dem Umweg von der Rader Hochbrücke über Eckernförde und ordern Schnitzel - in allen Sprachen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Autofahrer müssen derzeit viel Geduld aufbringen, wenn sie die Rader Hochbrücke passieren wollen. KN-online zeigt Ihnen in einer Karte, wie sie die Staus umgehen können. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Kommentar: Paul Wagner zum Chaos an der Rader Hochbrücke mehrKostenpflichtiger Inhalt

Interessante Details zum Sanierungsfall Rader Hochbrücke jetzt im interaktiven Foto. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fotostrecke: Sanierungsfall Rader Hochbrücke

An 14 Brückenpfeilern der Rader Hochbrücke wurden schwere Schäden entdeckt. Jetzt muss das Bauwerk saniert werden. Fahrzeuge über 7,5 Tonnen müssen die Brücke meiden.