Startseite KN
Technik & Apps
Brettspiel von Sebastian Fitzek
Abschied von liebgewonnenen Ideen: Krimiautor Sebastian Fitzek (Mitte) hat mit Marco Teubner (rechts) und Kollegen das Brettspiel “Safehouse“ entwickelt.

Der Autor Sebastian Fitzek ist für seine nervenaufreibenden Thriller berühmt. Jetzt hat der 46-Jährige ein neues Genre für sich entdeckt – und ein Brettspiel entwickelt. Auch dort sind Menschen vor dem Bösen auf der Flucht.

mehr
“Assassin’s Creed Origins“
Geiseln befreien, Schurken erdolchen und die Pyramiden erklettern: “Assassin’s Creed Origins“ haucht der Serie neues Leben ein.

Assassinen vor Pyramiden: “Assassin’s Creed Origins“ führt die Spieler in die Antike – und sorgt für neuen Spaß in gewohnt schönen Umgebungen.

mehr
Der Weg zum künstlichen Körperteil
Wissenschaftler erforschen derzeit, wie künstliche Körperteile per Gedankenkraft gesteuert werden können.

Luke Skywalker kämpfte mit einem bionischen Arm. Wissenschaftler erforschen derzeit erfolgreich, wie künstliche Körperteile per Gedankenkraft gesteuert und Berührungen spüren können.

mehr
Quantenkryptografie über Satelliten
In fünf bis zehn Jahren könnte ein ganzer Schwarm an Satelliten auf Quantenbasis kommunizieren.

Bankverbindungen, Patientendaten, private Dateien – ist bald nichts mehr sicher? Superschnelle Quantencomputer könnten bald schon alle aktuellen Verschlüsselungstechniken knacken. Deutsche Forscher arbeiten dagegen und setzen auf Laser aus dem All.

mehr
Mini SNES von Nintendo
Klein, leicht zu bedienen, und voller schöner Erinnerungen an stundenlangen Spielspaß: Nintendo bringt eine Mini-Version seiner SNES-Konsole auf den Markt.

Nintendos Mini SNES ist die heiß begehrteste Spielekonsole der Saison, obwohl nur uralte Spiele darauf laufen. Hinter dem Hype steckt mehr als nur Nostalgie.

mehr
Trompete auf dem Smartphone
Ein großer Schritt für die digitale Trompete (und gegen Donald Trump), ein kleiner für die Musik im Großen und Ganzen: die App “iTrump“ darf ihren Namen behalten.

In einem jahrelangen Markenrechtsstreit hat jüngst ein Programmierer aus Kalifornien gegen Donald Trump gewonnen: Er darf seine App weiterhin iTrump nennen. Doch was kann die Anwendung überhaupt? Nicht viel, urteilt unser Tester.

mehr
Nachhaltigkeitsprojekt “The Plant“
Gemüsezucht mit Fischen: In den Tanks von „The Plant“ schwimmen Buntbarsche, die Ammoniak ausscheiden, das durch Bakterien in Nitrat umgewandelt wird und Gemüse wachsen lässt.

Alles wird hier genutzt, nichts verschwendet. Das Projekt “The Plant“ nutzt Barsche, um Salat wachsen zu lassen. In Chicago steht man kurz vor der Vollendung des geschlossenen Kreislaufs. Umweltfreundlicher lassen sich Lebensmittel nicht produzieren.

mehr
Alternativen zum Fidget Spinner
Fidget Spinner sind schon wieder out – genauso schnell, wie sie in Mode gekommen waren. Womit sollen sich rastlose Hände jetzt beschäftigen?

Das Surren und Schnarren der Fidget Spinner ist inzwischen verstummt. Und womit spielt man im Büro als Nächstes? Jan Bojaryn hat das Internet gefragt – und den Spielwarenhändler um die Ecke.

mehr