Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hören George Harrison und weitere Musiktipps
Sonntag Tipps & Kritik Hören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 26.02.2016
Anzeige

Violent Femmes: We Can Do Anything

Das Trio aus Milwaukee, USA, gilt als hochromantische Kapelle, die das Ganze (und besonders das Gitarrensolo) nicht so ernst nimmt – mit akustischem Bass und Standschlagzeug rutscht ihr Sound in den Hinterland-Rock-‘n‘-Roll. Auch das neunte Album ist angenehm atemlos und liegt einen halben Ton neben der reinen Lehre.

A Night to Celebrate the Music of George Harrison

2014 gab es ein Album mit Musikern, die Paul McCartney coverten. Die Platte starb an Beißhemmung – niemand traute sich, Paul gegen den Strich zu bürsten. Ähnlich geht es diesem Livemitschnitt von Coverversionen der Harrison-Songs. Norah Jones ist dabei, Brian Wilson, auch Ben Harper. Wenig Wagnis. Doch viel Seele.

Prinz Pi: Im Westen nix Neues

Ein junger Mann mit Wollmütze und dicker Brille, er guckt ins Ungefähre auf dem Albumcover – und dort, im Ungefähren, geht der Kapitalismus den Bach runter. Prinz Pi ist ein linker, aufgeklärter Rapper, stilistisch zwischen Freundeskreis und Sido. Texte und Musik sind rüde-romantisch. Stark und studentisch!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hören Musiktipps von Mathias Begalke - Kanye West und weitere Musiktipps

Das Beste der Achtziger, Neues aus den Neunzigern und Rap des 21. Jahrhunderts: Die Musiktipps von Mathias Begalke.

19.02.2016

Neues von Bosse, Ronan Keating und Lucinda Williams: Die Musiktipps von Lars Grote.

12.02.2016
Hören Musiktipps von Michael Berger - Jan Liesicki und weitere Musiktipps

Liesicki spielt Schumann, Fock spielt Beethoven und das Ensemble Resonanz brilliert: Klassiktipps von Michael Berger.

05.02.2016
Anzeige