Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hören Gin Wigmore und mehr Plattentipps
Sonntag Tipps & Kritik Hören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 14.04.2018
Quelle: dapd
Anzeige
Hannover


Eels: The Deconstruction. Er könne keine Horrorfilme mehr sehen, weil ihm der Horror in seinem Leben völlig ausreiche, hat Eels-Chef Mark Oliver Everett im “Musikexpress“ erklärt. Dafür ist das neue Album des liebenswerten Indie-Rock-Kauzes überraschend positiv. Gitarren und Stimmbänder knarzen so schön um die Wette wie vor 20 Jahren.

Eels: The Deconstruction Quelle: Plattenlabel

Gin Wigmore: Ivory. Mit ihrem schnippischen Soul hat es Gin Wigmore 2016 auf die Playlist von Barack Obama geschafft. Doch die Popularität hat ihren Preis: Statt verrucht bluesiger Nummern setzt die Neuseeländerin noch stärker auf global kompatiblen Breitwandpop. Wenigstens Wigmores Stimme ist quakig-unverwechselbar geblieben.

Gin Wigmore: Ivory Quelle: Plattenlabel

Blaudzun: _UP_. Mit schwelgerischem Indie-Rock wurde Johannes Sigmond alias Blaudzun bekannt. Gleich drei Konzeptalben hat der Songwriter seit 2016 dem Jupiter gewidmet. Das Finale “_UP_“ klingt tatsächlich etwas willkürlich: Zwischen Pianopathos und Folkrockgitarren ist offenbar auch etwas Weltraumschrott geraten.

Blaudzun: _UP_ Quelle: Plattenlabel

Von Karsten Röhrbein

Hören Musiktipps mit Karsten Röhrbein - Tocotronic und mehr Musiktipps

Kunstvoller Zitatpop mit grandiosen Momenten, dazu stilsicher zwischen Indie, House und Synthie-Pop tänzelndes Trio und ein alter Bekannter, der als Dandy immer noch die beste Figur macht – die Musiktipps von Karsten Röhrbein.

23.02.2018
Hören Musiktipps von Mathias Begalke - Rick Springfield und mehr Musiktipps

Das düstere Selbstporträt eines Ex-Mädchenschwarms, die Erinnerung daran, dass wir zwar älter geworden sind, aber nicht zu alt, um uns zu verändern, und der unheimliche Sound der Zukunft von vor 33 Jahren: die Musiktipps von Mathias Begalke.

02.02.2018
Hören Klassiktipps von Peter Korfmacher - Krystian Zimerman und mehr Musiktipps

Ein Kosmos aus pianistischer Wahrhaftigkeit, die komplexe Schönheit Witold Lutoslawskis, und sinnlich schillernde Moderne trifft auf Weltmusik: die Albumtipps von Peter Korfmacher.

26.01.2018
Anzeige