9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Astana-Team brüskiert die Tour - Boom geht an den Start

Radsport Astana-Team brüskiert die Tour - Boom geht an den Start

Der frühere Dopingsünder Alexander Winokurow und sein Skandal-Team Astana brüskieren wieder einmal die Tour de France. Der umstrittene kasachische Rennstall schickt den niederländischen Radprofi Lars Boom ungeachtet dessen auffälliger Cortisol-Werte an den Start der 102. Frankreich-Rundfahrt.

Voriger Artikel
Erfolg für Guerrero & Peru: Wieder Dritter bei der Copa
Nächster Artikel
102. Tour de France gestartet - Martin hofft auf Gelb

Das Team Astana sorgte in der Vergangenheit immer wieder für negative Schlagzeilen.

Quelle: Kim Ludbrook
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3