18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Kerber scheitert bei Tennisturnier in Hongkong

Aus im Viertelfinale Kerber scheitert bei Tennisturnier in Hongkong

Angelique Kerber ist auf dem Weg zu den WTA-Finals in Singapur nicht in Topform. In Hongkong verlor die Weltranglisten-Erste ihr Viertelfinale gegen Daria Gavrilova klar mit 3:6, 1:6. Nach 1:14 Stunden war die Kielerin geschlagen und zog im sechsten Vergleich mit der Australierin zum ersten Mal den Kürzeren.

Voriger Artikel
Bamberg will historischen Coup in Mammutsaison
Nächster Artikel
Der DFB und die WM-Affäre: Aufklärung mit Samthandschuhen

Angelique Kerber ist in Hongkong ausgeschieden.

Quelle: Wu Hong

Hongkong. Das Hartplatz-Turnier in Hongkong ist mit 250 000 Dollar dotiert.

Schon in Wuhan und Peking hatte die Australian-Open- und US-Open-Siegerin ein frühes Turnier-Aus hinnehmen müssen und war jeweils im Achtelfinale gescheitert. Die WTA-Finals der acht besten Tennis-Damen der Saison werden vom 23. Oktober an in Singapur ausgetragen.

Von der Deutschen Presse-Agentur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3