9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Becker als erster deutscher in Paris ausgeschieden

Tennis Becker als erster deutscher in Paris ausgeschieden

Regen stört den Auftakt der French Open und sorgt am Sonntag für das vorzeitige Ende. Noch vor der ersten Unterbrechung ist für den ersten Deutschen schon Schluss. Angelique Kerber hat noch Zeit bis zu ihrem Auftritt gegen die Siegerin des Nürnberger Turniers.

Voriger Artikel
Adiós Pep: Mit Tränen durchs große Tor
Nächster Artikel
Wo geht’s denn hier zum Tennis?

Benjamin Becker ist bei den French Open ausgeschieden.

Quelle: Robert Ghement
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
French Open
Foto: Die besten Plätze waren am ersten Tag der French Open unter dem Vordach der Tribüne. Alle anderen suchten ihr Heil unter Schirmen.

Sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist der Turnierauftakt bei den French Open. Angesichts des Pariser Dauerregens ging im nasskalten Herbstambiente nur ein Bruchteil der angesetzten Matches in kompletter Länge über die Bühne. Kielerin Angelique Kerber ist weiter zuversichtlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3