9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Befreiung für Götze: Bayern-Bankdrücker glänzt mit Tor

Fußball Befreiung für Götze: Bayern-Bankdrücker glänzt mit Tor

Schöner hätte sich Mario Götze sein 50. Länderspiel kaum vorstellen können. Bundestrainer Löw gibt ihm die ersehnte Spielpraxis, per Kopf trifft der WM-Held beim Heimspiel in München gegen Italien.

Voriger Artikel
Deutschland demontiert Italien – 4:1
Nächster Artikel
England, Schweiz und Österreich verlieren Tests

All die Last ist weg: Mario Götze spielt und trifft wieder.

Quelle: Sven Hoppe
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Fußball-Testländerspiel
Foto: Losgelöster Jubel nach dem 2:0 für die deutsche Elf: der bei Bayern München unter Druck stehende Mario Götze ballt die Fäuste.

Deutschland schlägt Italien – und wie! Mit 4:1 setzten sich die deutschen Weltmeister von Bundestrainer Löw in München gegen die Squadra Azzurra durch. Ein Münchner blüht richtig auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3