8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Biedermann "belohnt" sich mit WM-Bronze - Mut für 2016

Schwimmen Biedermann "belohnt" sich mit WM-Bronze - Mut für 2016

Paul Biedermann stützte sich nach WM-Bronze ausgepowert auf seinen Knien ab. Ein anerkennendes Abklatschen mit dem britischen Weltmeister James Guy, eine kurze Umarmung für Chinas Silbermedaillengewinner Sun Yang, erst nach und nach kam der deutsche Weltrekordler wieder zu Puste.

Voriger Artikel
Biedermann glücklich über WM-Bronze: "Alles gegeben"
Nächster Artikel
Real gewinnt erstes Spiel des Audi Cups gegen Tottenham

Der Brite Adam Peaty schwamm über 50 Meter Brust einen neuen Weltrekord.

Quelle: Valdrin Xhemaj
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3