7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Bolt nach Strauchler mit Glück ins Finale - Gatlin stark

Leichtathletik Bolt nach Strauchler mit Glück ins Finale - Gatlin stark

Nur mit viel Glück hat Titelverteidiger Usain Bolt bei der Leichtathletik-WM in Peking das 100-Meter-Finale erreicht. Der 29 Jahre alte Jamaikaner strauchelte im ersten Halbfinale unmittelbar nach dem Start, holte dann aber auf und gewann das Rennen sogar noch in 9,96 Sekunden.

Voriger Artikel
FC Bayern auch in Unterzahl nicht zu stoppen
Nächster Artikel
Bochum hält Spitze - St. Pauli gewinnt bei RB Leipzig

Usain Bolt gewann das WM-Halbfinale in 9,96 Sekunden.

Quelle: Franck Robichon
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3