14 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Button ersetzt McLaren-Mann Alonso in Monaco

Motorsport Button ersetzt McLaren-Mann Alonso in Monaco

Jenson Button wird McLaren-Pilot Fernando Alonso beim Formel-1-Rennen von Monaco ersetzen. Dies teilte der englische Traditionsrennstall am Rande des Grand Prix von Bahrain mit.

Voriger Artikel
Schröder vor NBA-Playoffs: "Können jeden schlagen"
Nächster Artikel
Bahn-Olympiasiegerin Vogel bleibt Sprintkönigin

Jenson Button wird beim Rennen in Monaco Fernando Alonso ersetzen.

Quelle: Kimimasa Mayama/Archiv

Sakhir. Alonso wird am 28. Mai ein Gastspiel beim legendären Indy500 in Indianapolis geben. Er lässt dafür den Formel-1-Klassiker in Monaco aus, den er 2006 und 2007 gewann. Für ihn übernimmt Button das Cockpit.

"Ich bin begeistert, einmalig in die Formel 1 zurückzukehren, und ich könnte an keinen besseren Ort für meine Rückkehr als an meinen Wahl-Heim-Grand-Prix denken: Monaco", sagte der Brite, der in seiner Weltmeistersaison 2009 im Fürstentum gewonnen hatte. Button war nach der vergangenen Saison aus dem McLaren-Cockpit gestiegen, ist dem Rennstall aber weiter verbunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3