15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Celtic mit 5:1-Kantersieg im Stadtderby gegen Rangers

Fußball Celtic mit 5:1-Kantersieg im Stadtderby gegen Rangers

Der schottische Meister Celtic Glasgow hat das 305. Liga-Duell mit Stadtrivale Glasgow Rangers klar für sich entschieden. Der Tabellenführer gewann das erste Derby in der Premiership seit 2012 im heimischen Celtic Park mit 5:1 (2:1).

Voriger Artikel
Endspiel oder nicht: Werder hofft gegen FCA auf Gnabry
Nächster Artikel
St. Pauli verlässt Tabellenende - Union Berlin siegt 4:0

Celtic Glasgow hat das Stadtderby gegen die Rangers klar gewonnen.

Quelle: Robert Perry

Glasgow. Die Tore für Celtic erzielten am Samstag Moussa Dembele mit einem Hattrick (33./42./83. Minute), Scott Sinclair (61.) und Stuart Armstrong (90.+2). Joe Garner (44.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Aufsteiger Rangers, bei dem Philippe Senderos in der 75. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Liga seit mehr als vier Jahren. Nach dem Zwangsabstieg der Rangers 2012 gab es das als Old Firm bekannten Duell in den vergangenen Spielzeiten nur im Pokal.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3