7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
DFB-Team rutscht in Weltrangliste auf Platz drei ab

Fußball DFB-Team rutscht in Weltrangliste auf Platz drei ab

Kurz vor der Europameisterschaft ist Deutschland in der FIFA-Weltrangliste vom zweiten auf den dritten Platz abgerutscht. Wie der Fußball-Weltverband (FIFA) am 6. Juni mitteilte, schob sich Uruguay an der Mannschaft von Joachim Löw vorbei.

Voriger Artikel
Haug: Vettel "keineswegs" angeschlagen wegen Webber
Nächster Artikel
Rekordprämie: Lahm & Co. winken 300 000 Euro

Das DFB-Team ist in der FIFA-Weltrangliste einen Rang abgerutscht.

Quelle: Markus Gilliar

Berlin. Ausschlaggebend war die 3:5-Pleite gegen die Schweiz. Für Uruguay ist es dagegen die beste Platzierung seit Einführung der Rangliste. Die unangefochtene Nummer eins bleibt Welt- und Europameister Spanien. Die deutschen EM-Gruppengegner haben ihre Platzierungen unter den besten Zehn verteidigt. Die Niederlande bleiben auf Rang vier, Dänemark rückte auf Platz neun. Portugal hingegen stürzte von Position fünf auf zehn ab.

Die FIFA-Weltrangliste:

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3