7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsche Degendamen scheitern bei EM im Viertelfinale

Fechten Deutsche Degendamen scheitern bei EM im Viertelfinale

Die deutschen Degendamen sind bei den Europameisterschaften im italienischen Legnano schon im Viertelfinale mit 35:45 an Estland gescheitert. Olympiasiegerin Britta Heidemann konnte als deutsche Schlussfechterin einen Rückstand von 29:32 nicht mehr wettmachen und verlor klar.

Voriger Artikel
Friedrich und de Zordo bangen um Olympia-Teilnahme
Nächster Artikel
Löw rechnet mit kniffligen Spiel

Das Team um Britta Heidemann (l) und Imke Duplitzer verlor im EM-Viertelfinale.

Quelle: Orietta Scardino

Legnano. Schon bei der EM vor einem Jahr in Sheffield hatte Deutschland gegen Estland in der Runde der besten acht Teams verloren und am Ende Rang sieben belegt. Im Gegensatz zu Deutschland ist Estland nicht für Olympia qualifiziert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3