12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Die Türkei, der Terror und der Sport

Fußball Die Türkei, der Terror und der Sport

Besorgt sind alle. Trotzdem will sich niemand von den Anschlägen in der Türkei einschüchtern lassen. Vereinswechsel kommen für Istanbuler Fußballprofis wie Lukas Podolski derzeit zumindest nicht in Frage.

Voriger Artikel
Tuchel stiller Sieger im Bayern-Land
Nächster Artikel
Kruse aus Nationalteam gestrichen - EM-Aus droht

Lukas Podolski steht bei Galatasaray Istanbul unter Vertrag.

Quelle: Sedat Suna
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3