9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Drei angeschlagene Bayern nach Sieg in Piräus

Fußball Drei angeschlagene Bayern nach Sieg in Piräus

Der FC Bayern ist nach dem Auftaktsieg in der Champions League mit drei angeschlagenen Spielern nach München heimgereist. Nach den Blessuren von Xabi Alonso, Robert Lewandowski und Arturo Vidal, die alle in der zweiten Spielhälfte beim 3:0 gegen Olympiakos Piräus ausgewechselt wurden, ging der deutsche Fußball-Rekordmeister zunächst nicht von längeren Pausen aus.

Voriger Artikel
Davis-Cup-Team hoher Favorit in der Karibik
Nächster Artikel
55-Meter-Treffer düpiert Barca-Keeper ter Stegen

Pep Guardiola schnappt sich seinen Joker Götze nach dem Spiel und freut sich mit dem Torschützen.

Quelle: Andreas Gebert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3