8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Ecclestone: "Nicht zulassen, dass das je wieder passiert"

Motorsport Ecclestone: "Nicht zulassen, dass das je wieder passiert"

Nizza (dpa) - Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hat seine tiefe Betroffenheit über den Tod von Jules Bianchi zum Ausdruck gebracht. "Wir dürfen nicht zulassen, dass das je wieder passiert", schrieb der Brite auf der Homepage der Königsklasse des Motorsports.

Voriger Artikel
Klarer Sieg bei Wahl: Bartomeu bleibt Barça-Präsident
Nächster Artikel
1:0 gegen Haiti: Jamaika bei Gold Cup im Halbfinale

Bernie Ecclestone zeigte sich tief betroffen vom Tod Bianchis.

Quelle: Phil Noble
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3