9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ein Wimbledon zum Vergessen: Deutsche Profis alle raus

Tennis Ein Wimbledon zum Vergessen: Deutsche Profis alle raus

30 Jahre nach Boris Beckers Sternstunde haben die deutschen Tennisprofis in Wimbledon einen Alptraum erlebt. Erstmals seit 2006 hat es keiner der zehn Damen und acht Herren beim bedeutendsten und öffentlichkeitswirksamsten Turnier in das Achtelfinale geschafft.

Voriger Artikel
Blatter reist zu WM-Auslosung - Vorwürfe gegen Sarkozy
Nächster Artikel
Tuchel zieht positive BVB-Bilanz - Pfiffe gegen Gündogan

Vor allem die hochgehandelte Sabine Lisicki enttäuschte.

Quelle: Facundo Arrizabalaga
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3