9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
FC Bayern als Frühstarter nach Porto

Fußball FC Bayern als Frühstarter nach Porto

Schon zwei Tage vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Fußball-Champions-League gegen den FC Porto bricht der FC Bayern nach Portugal auf. Nach einem nicht-öffentlichen Training auf dem Vereinsgelände fliegen Kapitän Philipp Lahm und seine Kollegen am heutigen Nachmittag in einer Sondermaschine von München nach Porto.

Voriger Artikel
Leverkusen trennt sich nach Prügelattacke von Spahic
Nächster Artikel
Oldenburg feiert Sensationstitel im Pokal

FCB-Coach Pep Guardiola warnt vor einer Unterschätzung des Gegners.

Quelle: Maja Hitij
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3