9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
FIFA: Noch keine Europa-Sanktion: WM-Kontingent bleibt

Fußball FIFA: Noch keine Europa-Sanktion: WM-Kontingent bleibt

Der große Knall blieb erstmal aus: Unter der Leitung von Joseph Blatter hat das Exekutivkomitee am Tag nach der Wiederwahl des FIFA-Präsidenten doch keine fußballpolitischen Entscheidungen gegen dessen europäische Kontrahenten beschlossen.

Voriger Artikel
FIFA-Boss Blatter wittert "Hass" und Verschwörung
Nächster Artikel
Dauervertrag perfekt für Dardai: "Ich bin so ein Typ"

Joseph Blatter hat noch keine fußballpolitischen Entscheidungen gegen Europa beschlossen.

Quelle: Ennio Leanza
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Leitartikel

Er wackelte, aber er fiel nicht. Sepp Blatter bleibt Fifa-Präsident. Trotz der Verhaftung von sieben Fifa-Funktionären wegen des Verdachts der Korruption. Und trotz seiner fatalistischen Reaktion darauf: „Wir können nicht jeden überwachen. Wenn jemand etwas falsch machen will, kann er dabei unentdeckt bleiben.“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3