8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
FIFA-Topsponsoren fordern "Kulturwandel" beim Weltverband

Fußball FIFA-Topsponsoren fordern "Kulturwandel" beim Weltverband

Kurz vor der Sitzung der FIFA-Exekutive legen fünf Großsponsoren nach und wiederholen ihre Forderung nach umfangreichen Reformen. Auch ein deutscher Sportartikelgigant schließt sich der Allianz diesmal an.

Voriger Artikel
Solidarität am Ende? Proficlubs streiten über TV-Gelder
Nächster Artikel
Gössners neuer Spaß am Biathlon: Schrittweise zur WM?

Die FIFA benötigt dringend Reformen.

Quelle: Steffen Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3