2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Federer sagt für Turnier in Cincinnati ab

Tennis Federer sagt für Turnier in Cincinnati ab

Wimbledonsieger Roger Federer hat seine Teilnahme am Masters-Series-Turnier in Cincinnati in dieser Woche abgesagt, teilten die Organisatoren mit.

Der 36 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz hatte das Finale in Montreal gegen Alexander Zverev verloren und danach bereits über Rückenprobleme geklagt.

Voriger Artikel
Spiele im Liveticker: Debüt für Tedesco
Nächster Artikel
Zverev nach Coup Mitfavorit für US Open

Roger Federer sagte für das Turnier in Cincinnati ab. Foto: Paul Chiasson

Cincinnati. Durch Federers Absage steht auch fest, dass der Spanier Rafael Nadal Montag dem 21 August Andy Murray auf Platz eins der Weltrangliste ablöst. "Ich muss diese Woche pausieren", teilte Federer auf der Homepage des Hartplatz-Turniers mit. Er wolle auch mit Blick auf die US Open kein Risiko eingehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3