6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Ferrari-Teamchef über Vettel: "Er tut uns gut"

Motorsport Ferrari-Teamchef über Vettel: "Er tut uns gut"

Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene lobt den Arbeitseifer von Neuzugang Sebastian Vettel. "Oft sitzt er bis nach Mitternacht da und sucht nach Lösungen für unsere Probleme, er arbeitet sich immer tiefer in die Themen ein, er isst zwischendurch nicht einmal etwas", sagte der Italiener in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" über den viermaligen Formel-1-Weltmeister, der zu Saisonbeginn zur Scuderia gewechselt war.

Voriger Artikel
DFB-Frauen selbstbewusst: WM-Achtelfinale gegen Schweden
Nächster Artikel
Titelverteidiger Kaymer verpasst bei US Open den Cut

Nicht nur im Cockpit arbeitet Sebastian Vettel versessen am Erfolg der Scuderia.

Quelle: Hans Klaus Techt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3