9 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Formel-1-Pilot Ericsson kann in Silverstone starten

Motorsport Formel-1-Pilot Ericsson kann in Silverstone starten

Trotz seines heftigen Unfalls im Abschlusstraining zum Großen Preis von Großbritannien kann der schwedische Sauber-Pilot Marcus Ericsson beim Rennen starten.

Wie der Schweizer Formel-1-Rennstall am Sonntagmorgen in England mitteilte, hat der 25-Jährige grünes Licht für einen Einsatz beim zehnten Saisonlauf (14.00 Uhr) erhalten.

Voriger Artikel
Ecclestone sucht weiterhin seinen Nachfolger
Nächster Artikel
Goldjunge zum Dessert: Heß und die Liebe zum Dreisprung

Marcus Ericsson zerlegte im Abschlusstraining sein Auto. Foto: Valdrin Xhemaj

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3