12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Frust-Bekämpfung beim DFB: Ohne Arroganz gegen Georgien

Fußball Frust-Bekämpfung beim DFB: Ohne Arroganz gegen Georgien

Der Frust ist noch groß. Doch Zweifel an der Direkt-Quali für die EM gibt es im DFB-Lager nicht. Der Bundestrainer fordert gegen Georgien größere Effizienz. Arroganz hat Löw bei seinen Spielern nicht ausgemacht. Die versprechen ein "Feuerwerk" in Leipzig.

Voriger Artikel
"Coole Runden": Rosberg vor Hamilton auf Pole in Sotschi
Nächster Artikel
Heynen sorgt mit umstrittener Rotation für EM-Eklat

Nur der verletzte Mario Götze fehlt bei den Übungseinheiten.

Quelle: Jan Woitas
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3