9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Georgien ohne drei Stammspieler gegen Deutschland

Fußball Georgien ohne drei Stammspieler gegen Deutschland

Im letzten EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland muss Georgiens Fußball-Nationalmannschaft auf drei Stammspieler verzichten. Die Mannschaft von Trainer Kachaber Zchadadse wird ohne den früheren Bundesliga-Profi Levan Kenia, Angreifer Levan Mchedlidze und Spielmacher Jano Ananidze zur Partie am 11. Oktober in Leipzig reisen.

Voriger Artikel
Schalke "gnadenlos ausgespielt" - Köln siegt zum Jubiläum
Nächster Artikel
Watschn für Tuchel - "Schütteln und neu aufstellen"

Der Georgier Levan Mchedlidze (r) wird gegen Jérôme Boateng und Co. fehlen.

Quelle: Arne Dedert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3