5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Greipel nach Giro: "Nicht schlecht für einen Underdog"

Radsport Greipel nach Giro: "Nicht schlecht für einen Underdog"

André Greipel holt sich seinen dritten Etappensieg bei diesem Giro und stellt damit Erik Zabels Marke mit insgesamt 20 Siegen bei großen Rundfahrten ein. Bevor er sich vom Rennen verabschiedete, forderte er mit einer ironischen Bemerkung mehr Respekt für sich ein.

Voriger Artikel
NBA: James führt Cleveland zum nächsten Playoff-Sieg
Nächster Artikel
Leverkusen holt Volland - "Für mich der ideale Verein"

André Greipel gewann drei Etappen beim Giro d'Italia.

Quelle: Luca Zennaro
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3