18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Saisonfinale ohne van der Vaart

Hamburger SV Saisonfinale ohne van der Vaart

Die Niederlage gegen den VfB Stuttgart könnte der letzte HSV-Auftritt von Rafael van der Vaart gewesen sein.

Voriger Artikel
VfB nach Affentanz gegen HSV kurz vor der Rettung
Nächster Artikel
Emotionaler Abschied: Gerrard sagt Anfield Road Goodbye

Beim Spiel gegen den VfB Stuttgart sah Rafael van der Vaart seine zehnte Gelbe Karte.

Quelle: Daniel Naupold/ dpa

Stuttgart. Er sah seine zehnte Gelbe Karte und ist am Samstag gegen Schalke gesperrt. Beim HSV war er einst eine prägende Figur. Nach seiner Rückkehr vor knapp drei Jahren blieb er aber vieles schuldig. Sein neues Ziel ist noch unbekannt. Sein Ex-Club Ajax Amsterdam ist im Gespräch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr zum Artikel
Hamburger SV
Foto: Der HSV muss im Moment hart kämpfen.

Der HSV bezieht vor dem Bundesliga-Saisonfinale gegen Schalke 04 ein Trainingslager in Malente. Trainer Labbadia will noch einmal alle Kräfte bündeln, um den ersten Abstieg in die 2. Liga zu vermeiden. Profi Kacar richtete unterdessen einen Appell an das gesamte Team.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr