9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Herthas Lust auf Europa: "Wollen da bleiben, wo wir sind"

Fußball Herthas Lust auf Europa: "Wollen da bleiben, wo wir sind"

Nur ein Remis aus den jüngsten vier Partien hat das Überraschungsteam Hertha BSC geholt. Und nach dem Auftritt gegen den designierten Meister aus München steht das nächste Topspiel in Leverkusen an. Die Berliner sind optimistisch und wollen mehr als die Europa League.

Voriger Artikel
Guardiola und Bayern mit Berlin-Spirit zu Atlético
Nächster Artikel
Ungemütliche Zeiten in Wolfsburg - VfL vor großem Umbruch

Aggressiv, wie bei der Niederlage gegen Bayern München, soll Hertha nach Trainer Pal Dardai auch weiter auftreten.

Quelle: Thomas Eisenhuth
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3