9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Hitzlsperger: Coming-out kann "Lebenssituation verbessern"

Fußball Hitzlsperger: Coming-out kann "Lebenssituation verbessern"

Der frühere Nationalspieler Thomas Hitzlsperger sieht Homosexualität im Fußball längst nicht mehr als Tabu. "Spieler in meiner Generation haben mit diesem Thema kein Problem mehr. Ich habe in der Nationalmannschaft nie einen schwulen-feindlichen Spruch gehört", sagte der 33-Jährige am Rande der schwul-lesbischen Fußball-Europameisterschaft in Hamburg, die am Sonntag endet.

Voriger Artikel
Punzel/Subschinski springen wieder zu EM-Silber
Nächster Artikel
Präsidentin verurteilt Nazi-Skandal - Kroatien droht Aus

Thomas Hitzlsperger hatte als erster prominenter deutscher Profifußballer sein Coming-Out.

Quelle: Daniel Reinhardt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3