9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kampf um TV-Geld - Rummenigge: Topclubs mehr fördern

Fußball Kampf um TV-Geld - Rummenigge: Topclubs mehr fördern

Ein revolutionärer Antrag des FC St. Pauli hat die Debatte um die Verteilung der Fernsehgelder und den Solidargedanken im deutschen Profifußball in Fahrt gebracht. Branchenführer FC Bayern hat klare Vorstellungen und schlägt sich zudem auf die Seite der Werksclubs.

Voriger Artikel
Ende als Anfang: Formel-1-Finale als Wegweiser für 2016
Nächster Artikel
Özils Kopfballtor, Messis Traumcomeback und Mourinho-Sieg

Karl-Heinz Rummenigge geht die Solidarität bei der Geldverteilung schon länger zu weit.

Quelle: Andreas Gebert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3