9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kapitän Schweinsteiger tritt zurück

Nationalmannschaft Kapitän Schweinsteiger tritt zurück

Kapitän Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Er habe Bundestrainer Joachim Löw gebeten, ihn in Zukunft nicht mehr zu berücksichtigen, teilte der Weltmeister am Freitag via Twitter mit.

Voriger Artikel
"Nicht im Tor! Kein Tor! Oder doch?" - 50 Jahre Wembley
Nächster Artikel
Gladbach nach Medien-Info vor Christensen-Transfer

Bastian Schweinsteiger ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten.

Quelle: Oliver Weiken/dpa
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kommentar

Der Weltmeistertitel 2014 wird immer mit seinem Namen verbunden sein, mehr noch als mit dem des damaligen Kapitäns Philipp Lahm. Bastian Schweinsteiger hat sich am 13. Juli 2014 im Finale von Rio unsterblich gemacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3