12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Keine Trainerdiskussion bei Werder Bremen

Fußball Keine Trainerdiskussion bei Werder Bremen

Erst 0:6 in Wolfsburg, nun das 1:3 im Nordduell gegen den HSV - Werder Bremen muss sich nur noch mit dem Abstiegskampf beschäftigen. Eine Diskussion um Trainer Viktor Skripnik wird nicht geführt. Ohne Wintertransfers wird es ganz schwer.

Voriger Artikel
Klitschko nach Totalschaden gegen Fury: "Fortsetzung folgt"
Nächster Artikel
Nowitzki stoppt Mini-Krise mit Dallas

Bremens Trainer Viktor Skripnik war nach der Niederlage gegen den HSV bedient.

Quelle: Carmen Jaspersen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3