9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kerber, Lisicki und Beck verpassen Achtelfinale in Paris

Tennis Kerber, Lisicki und Beck verpassen Achtelfinale in Paris

Schwarzer Freitag für die deutschen Tennis-Damen in Paris! Nach dem verheißungsvollen Auftakt flogen Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Annika Beck bei den French Open allesamt in der dritten Runde raus.

Voriger Artikel
Kerber in Runde drei raus
Nächster Artikel
Blatter bleibt FIFA-Präsident - Herausforderer gibt auf

Annika Beck übersteht die dritte runde nicht.

Quelle: Etienne Laurent
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr zum Artikel
French Open
Foto: Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale trifft Görges am Montag auf Sara Errani aus Italien.

Julia Görges hat bei den French Open als einzige deutsche Tennisspielerin das Achtelfinale erreicht. Die 26-Jährige gewann am Samstag in Paris ihr Drittrunden-Match gegen Irina Falconi aus den USA mit 6:4, 6:1.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3