21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kerber und Witthöft wollen in Nürnberg ins Halbfinale

Tennis Kerber und Witthöft wollen in Nürnberg ins Halbfinale

Angelique Kerber und Carina Witthöft streben am Donnerstag (ab 11.30 Uhr) beim Tennisturnier in Nürnberg den Einzug ins Halbfinale an. Die an Nummer zwei gesetzte Kerber geht als klare Favoritin in ihre Viertelfinalpartie gegen die Japanerin Misaki Doi.

Voriger Artikel
Klose verliert mit Lazio Pokalfinale gegen Turin
Nächster Artikel
Daum über Stuttgart: Am VfB "hängen so viele Herzen"

Angelique Kerber will in Nürnberg das Halbfinale erreichen.

Quelle: Daniel Karmann

Nürnberg. Die 20 Jahre junge Witthöft trifft bei dem mit 250 000 Dollar dotierten WTA-Turnier auf Lara Arruabarrena. Die Spanierin konnte sich im Achtelfinale am Mittwoch in drei hartumkämpften Sätzen gegen Sabine Lisicki aus Berlin durchsetzen. "Natürlich ist mein Ziel jetzt, ins Halbfinale zu kommen", kündigte Witthöft an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Nach Verletzung
Foto: Wegen Rückenschmerzen konnte die 27-Jährige nicht zum Halbfinale in Nürnberg gegen die Italienerin Roberta Vinci antreten.

Angelique Kerber will nach ihrer verletzungsbedingten Aufgabe beim Tennisturnier in Nürnberg alles versuchen, um bei den French Open in Paris antreten zu können. „Ich bin eine Kämpferin“, sagte die Weltranglisten-Elfte aus Kiel am Freitag in Nürnberg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3