9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kerber will im Finale Williams-Wackler nutzen

Tennis Kerber will im Finale Williams-Wackler nutzen

Als erste Deutsche seit Anke Huber 1996 steht Angelique Kerber in Melbourne im Finale. Dass dort die beste Tennisspielerin der Welt wartet, macht der deutschen Nummer eins keine Angst. Genießen und überraschen lautet Kerbers Motto für ihr erstes Grand-Slam-Endspiel.

Voriger Artikel
Kerber vor Melbourne-Finale: "Werde sehr gut schlafen"
Nächster Artikel
Trotz Personal-Not: Gladbach bleibt offensiv

Angelique Kerber sagt Serena Williams den Kampf an.

Quelle: Lukas Coch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3