7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon - aber kein Weltrekord

Leichtathletik Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon - aber kein Weltrekord

Kenias Marathon-Asse haben auch dem 42. Berlin-Marathon den Stempel aufgedrückt - doch diesmal krönten sie das flotte Rennen nicht mit dem angepeilten Weltrekord. Die besten Deutschen liefen am Sonntag an der Olympia-Norm für Rio vorbei.

Voriger Artikel
Hamilton schlägt deutsches Duo und holt Senna ein
Nächster Artikel
Nebenrolle für Schweinsteiger bei ManUniteds Höhenflug

Mit dem übergroßen Weißbierglas hatte die Kenianerin so ihre Mühe.

Quelle: Bernd von Jutrczenka
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3