19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kohlschreiber erreicht Viertelfinale in Dubai

Tennis Kohlschreiber erreicht Viertelfinale in Dubai

Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Dubai ins Viertelfinale eingezogen. Der Tennisprofi aus Augsburg besiegte den russischen Davis-Cup-Spieler Daniil Medwedew mit 6:4, 6:4.

In der Runde der letzten Acht trifft Kohlschreiber auf den Weltranglisten-Ersten Andy Murray.

Voriger Artikel
DSV-Adler hoffen in Lahti auf weitere Medaillen
Nächster Artikel
HSV scheitert im DFB-Pokal an Gladbach

Philipp Kohlschreiber steht in Dubai im Viertelfinale.

Quelle: Kamran Jebreili

Dubai. Der Schotte setzte sich mit 6:2, 6:0 gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez durch.

Der 33 Jahre alte Kohlschreiber wehrte gegen Medwedew in der Schlussphase des ersten Satzes zunächst selbst zwei Breakbälle ab und nutzte dann gegen seinen frustrierten Gegner selbst die Chance auf den Satzgewinn. Kurz nach dem Break zum 5:4 im zweiten Durchgang entschied Kohlschreiber dank eines starken Aufschlages nach 76 Minuten gleich mit dem ersten Matchball die Partie.

Australian-Open-Sieger Roger Federer schied in Dubai bereits im Achtelfinale aus. Der 35 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz verlor gegen den russischen Qualifikanten Jewgeni Donskoi 6:3, 6:7 (7:9), 6:7 (5:7). Gegen die Nummer 116 der Weltrangliste vergab der in Dubai an Position drei gesetzte Federer im Tiebreak des zweiten Satzes drei Matchbälle. Im entscheidenden dritten Durchgang führte der 18-malige Grand-Slam-Champion 5:2, im Tiebreak verspielte er eine 5:1-Führung. Das Turnier am Persischen Golf ist mit gut 2,4 Millionen Dollar dotiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3