12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kosovo-Aufnahme in UEFA ein Politikum

Fußball Kosovo-Aufnahme in UEFA ein Politikum

Das Kosovo will beim Kongress in Budapest zum 55. Mitglied der UEFA werden. Das ist angesichts von Protesten aus Serbien ein Politikum. Doch auch die Schweiz hat Bedenken. Die Eidgenossen wollen ein Abwandern einiger ihrer Spitzenspieler für die WM-Quali verhindern.

Voriger Artikel
Mercedes empört über Sabotage-Theorien
Nächster Artikel
Löw nominiert EM-Kader in französischer Botschaft

Die UEFA entscheidet am Dienstag bei ihrem Kongress in Budapest über die Aufnahme Kosovos.

Quelle: Jean-Christophe Bott
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3