6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Mannschaftsbus von Fenerbahce wurde beschossen

Fußball Mannschaftsbus von Fenerbahce wurde beschossen

Der Mannschaftsbus des türkischen Fußball-Clubs Fenerbahce Istanbul ist am 4. April von Unbekannten beschossen worden. Spieler kamen nicht zu Schaden, doch der Busfahrer wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden, berichtete der türkische Sender NTV.

Voriger Artikel
VfB Stuttgart angesichts der verschärften Lage ratlos
Nächster Artikel
Knäbel nach Trainer-Debüt: "Das war ein Horrorstart"

An der Frontscheide des Mannschaftsbusses von Fenerbahce Istanbul sind die Einschusslöcher zu sehen.

Quelle: str
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3